Service & Info

"Licht, Luft, Sonne und Raum für alle" Die Weißenhofsiedlung in Stuttgart

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Freitag, 16. Juli 2021 17:30–19:30 Uhr

Kursnummer 21477610
Dozentin Andrea Urbansky M.A.
Datum Freitag, 16.07.2021 17:30–19:30 Uhr
Gebühr 16,00 EUR
Ort Stuttgart

Kurs weiterempfehlen


Was hat die Lebenslust der zwanziger Jahre, die Hoffnung auf mehr Freizeit, erleichterte Arbeitsbedingungen in den Fabriken und hygienische Wohnverhältnisse mit klaren, geometrischen Gebäudeformen und dem Verzicht auf Dekor zu tun? Mehr als auf den ersten Blick ersichtlich!
Für die Gestalter und Architekten des Deutschen Werkbundes galt der Grundsatz, dass Wohnungen ihre Form nicht mehr länger der Einpassung in ein überkommenes Gebäudeschema verdanken sollten, sondern nach den Bedürfnissen der Menschen zu gestalten seien. Daraus würde sich eine neue, funktionelle Schönheit ergeben - für alle Schichten. So entstand 1927 in Stuttgart unter Gebrauch der neuesten Materialien und Bautechniken die Weißenhofsiedlung. Moderne, helle Wohnräume, praktisch zu bewirtschaftende Küchen, Badezimmer und eigene Zimmer für die Kinder waren hier zu sehen - für viele Menschen damals noch Zukunftsmusik. Eine Fülle an Ideen machte die Wohnungen lebenswert: Balkone und Terrassen konnten beispielsweise für ein Luftbad auf dem Liegestuhl oder eine erfrischende Gymnastik durch einen Vorhang verschlossen werden, Zimmerwände wurden so konstruiert, dass sie nach Bedarf verschoben werden konnten.
Bei diesem zweistündigen Rundgang durch die Weißenhofsiedlung werden Sie bemerken, mit welchen Ideen der goldenen zwanziger Jahre wir heute leben.

Exkursion

Andrea Urbansky M.A. Kunsthistorikerin

Magisterstudium Kunstgeschichte und italienische Literatur, freie Kunstvermittlerin


© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG