Skip to main content
Hintergrundbild Vorlesung in Hörsaal Hintergrundbild Vorlesung in Hörsaal Hintergrundbild Vorlesung in Hörsaal Hintergrundbild Vorlesung in Hörsaal Hintergrundbild Vorlesung in Hörsaal

vhs.Akademie

Loading...
Hildegard von Bingen: Universalgelehrte, Heilkundige und starke Persönlichkeit
Mo. 04.03.2024 19:00
Böblingen
Universalgelehrte, Heilkundige und starke Persönlichkeit

Hildegard von Bingen (1098-1179) gilt als eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des Mittelalters. Sie ist bis heute vielfach rezipiert in ihren Tätigkeiten als Theologin, Mystikerin, Dichterin, Musikerin, Ärztin und Schriftstellerin. In diesem Vortrag soll es um ihre vielseitige Bildung und Forschung gehen, v.a. um ihr herausragendes Wissen über Kräuterheilkunde und Krankenbehandlungen. Gerade ihre bereits im Mittelalter als Frau anerkannten Leistungen und ihr Universalgelehrtentum machen sie bis heute zu einer faszinierenden, starken Persönlichkeit. Nach ein paar historischen Betrachtungen auf Hildegard von Bingens Schaffen wird die Dozentin über ihr ernährungs- und heilkundliches Wissen berichten. Die Empfehlungen der Hildegard von Bingen für die tägliche Ernährung und für die Hausapotheke sind heute immer noch so wichtig wie damals. Vieles ist mittlerweile gut erforscht und allgemein als gesundheitsfördernd anerkannt. Die sogenannte »Grünkraft«, die in der Natur zu finden ist, spielt hier eine wichtige Rolle. Wir werden verschiedene Pflanzen aus der Hildegard-Medizin betrachten. Dazu gibt es Rezepte zur jeweiligen Anwendung.  Sie erhalten Tipps, wie Sie einige der von Hildegard von Bingen gegebenen Ratschläge zur gesunden Lebensführung ganz unkompliziert in Ihren Alltag integrieren können. Während des Vortrags können Sie einige wichtige Hildegard-Kräuter verkosten.

Kursnummer 13604010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
inkl. Materialkosten
Leitung: Barbara Dürrwang
Erben und Vererben
Di. 05.03.2024 19:00
Sindelfingen

An diesem Abend werden die wichtigsten rechtlichen Punkte des Erbrechts anschaulich im Überblick erläutert und dargestellt. Soll Vermögen schon zu Lebzeiten übertragen werden oder erst nach dem Tod? Habe ich als Kind Anrecht auf eine Schenkung, muss ich als Elternteil alle meine Kinder gleich behandeln? Was kann ich tun, um die Erbschafts- und Schenkungssteuer zu vermeiden oder so gering wie möglich zu halten? Wie sieht die gesetzliche Erbfolge aus und was ist ein Pflichtteil? Was muss ich beachten, wenn ich mein Testament erstellen will? Nach dem einführenden Vortrag gibt es eine ausführliche Fragerunde.

Kursnummer 14100810
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Leitung: Dieter Blochinger
Karibik: Französische Antillen mit Guadeloupe und Martinique
Di. 05.03.2024 19:30
Sindelfingen

Mit den von der Sonne verwöhnten Karibik-Inseln der französischen Antillen wartet auf den Reisenden eine reichhaltige Palette an Sinneseindrücken: paradiesische Natur mit zum türkisblauen Meer geneigten Kokospalmen über goldgelben Sandstränden, tropische Wälder mit Wasserfällen und einer unendlich erscheinenden Pflanzenvielfalt. Und in den Orten und Städten mit einer Mischung aus karibischer Buntheit und kolonialen Erinnerungen trifft man auf lebensfrohe und freundliche Menschen. Ein multimedialer Besuch auf zwei malerischen Inseln auch mit Aufnahmen aus der Vogelperspektive mittels eines Kopters.

Kursnummer 13003010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Leitung: Eberhard Köhler
Beerengehölzschnitt Praktische Schnittvorführung
Mi. 06.03.2024 14:00
Praktische Schnittvorführung

In diesem Workshop gibt Ihnen der Kreisfachberater für Obst- und Gartenbau eine Schnittdemonstration von Strauchbeerenobst. Durch einfache, aber gekonnte Pflegeeingriffe kann man so den Ertrag im nächsten Sommer sicherstellen. Nach einer Einführung in den Schnitt können die Teilnehmer selbst Hand anlegen und Johannis-, Stachel-, Him- und Brombeeren sowie Tafeltrauben schneiden. Ergänzend dazu werden die Themen allgemeine Pflege, Düngung und Sortenwahl angesprochen.

Kursnummer 13607021
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Leitung: Manfred Nuber
Webvortrag: Die gesellschaftliche Konstruktion von Gefühlen
Mi. 06.03.2024 19:00
Online vhs

Prof. Dr. Christian von Scheve Institut für Soziologie Freie Universität Berlin

Wie entstehen Gefühlslagen in Gesellschaften? Und wie wirken diese Emotionen auf das eigene Erleben von gesellschaftlicher Wirklichkeit zurück? Der Webvortrag beleuchtet das Thema Emotionen einmal aus einer anderen spannenden Perspektive: Emotionen sind nicht nur rein individuelle oder psychologische Phänomene, sondern in hohem Maß von sozialen und kulturellen Gegebenheiten abhängig. Dazu zählen zum Beispiel Klassen, Institutionen oder Netzwerke, aber auch Rituale, Interaktionen und Konflikte und schließlich auch Einstellungen, Werte und Überzeugungen. Dieser Vortrag illustriert mit zahlreichen Untersuchungsergebnissen diese gesellschaftliche „Gemachtheit“ von Emotionen am Beispiel sozialer Ungleichheit und wie daraus mächtige gesellschaftliche Gefühlslagen entstehen. Wenn man versteht, wie Gesellschaft Gefühle macht, kann dies bei der Einordnung von gesellschaftlichen Stimmungen helfen, diese in ihrer Konstruiertheit zu erkennen und mehr Abstand von negativen gesellschaftlichen Gefühlslagen zu gewinnen.   

Kursnummer 81000410
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Leitung: Prof. Dr. Christian von Scheve
Die seltsame Welt der Quanten I
Mi. 06.03.2024 19:00
Böblingen

Die seltsame Welt der Quanten. Was ist eigentlich Quantenphysik? Was sind Quanten? Warum ist das so schwer nachzuvollziehen? Warum widerspricht da so vieles dem gesunden Menschenverstand? Welche Rolle spielt das für unser Verständnis der Welt? Am ersten Abend der dreiteiligen Reihe, die auch einzeln besucht werden kann, vermittelt der Referent anschaulich die grundlegenden physikalischen Hintergründe. Es werden die wichtigsten Experimente und Theorien für das Verständnis der Phänomene besprochen und die damit verbundenen weltanschaulichen und philosophischen Probleme diskutiert. Es werden keine physikalischen oder mathematischen Vorkenntnisse vorausgesetzt. Die Teilnehmer können Schwerpunkte, Tempo und Tiefe durch Fragen und Diskussionen mitbestimmen. Sie dürfen gerne vorab schon Vorschläge und Fragen an die Fachbereichsleiterin der vhs.Akademie senden, die dann an den Dozenten weitergeleitet werden.

Kursnummer 13200510
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Leitung: Prof. Dr. Martin Welsch
Sindelfingens Weg zur Industriestadt im 20. Jahrhundert
Do. 07.03.2024 19:00
Böblingen

Die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts sind für Sindelfingen eine Zeit noch nie da gewesener Veränderungen. Mit atemberaubender Dynamik entwickelt sich das Landstädtchen zu einem Industriestandort. Stadtbild und Gesellschaft verändern sich grundlegend. Und wenn wir Sindelfingen heute betrachten, so haben viele Entwicklungslinien ihren Ursprung in der Kaiserzeit und der Weimarer Republik. Die Beschäftigung mit Geschichte ist manchmal überraschend aktuell. Der Historiker Horst Zecha beschäftigt sich schon sein ganzes Berufsleben mit stadtgeschichtlichen Themen und arbeitet derzeit an der Geschichte Sindelfingens im 20. Jahrhundert.

Kursnummer 10601110
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Leitung: Horst Zecha
Straßenbahngeschichte erleben
So. 10.03.2024 13:30

Das Straßenbahnmuseum Stuttgart birgt eine der deutschlandweit größten und aussagefähigsten Sammlungen zur regionalen Geschichte des öffentlichen Nahverkehrs. Gezeigt werden Originalfahrzeuge, Kleinexponate, Bild- und Schriftdokumente aus Stuttgart, Esslingen, Feuerbach und von den Fildern. Einige der Fahrzeuge können im Rahmen von Führungen betreten werden. In einer facettenreichen Ausstellung auf rund 2500 qm zeigt das Museum die Höhepunkte der Stuttgarter Straßenbahngeschichte. Staunen Sie über den ersten Pferdebahnwagen von 1868 und erleben Sie die Entwicklung der Fahrzeuge bis hin zum "Stuttgarter Klassiker" GT4, der 2007 durch die heutige Stadtbahn abgelöst wurde. Detailliert gestaltete Themeninseln greifen einzelne Aspekte aus Betrieb und Technik auf und stellen diese besonders anschaulich dar. Im Anschluss genießen Sie eine Zeitreise mit der historischen Straßenbahn Linie 23 Richtung Ruhbank und zurück.

Kursnummer 11705024
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,00
Die Oldtimerfahrt (Strecke: Straßenbahnmuseum - Ruhbank- Straßenbahnmuseum) kostet EUR 9,- (ermäßigt EUR 7,-) und ist vor Ort bar zu zahlen.
Besuch einer Verhandlung im Amtsgericht Böblingen
Mo. 11.03.2024 11:30

Gerichtsverhandlungen kennt man oft nur aus Filmen. Wer einmal eine echte Verhandlung miterleben will, ist zu dieser Exkursion ins Böblinger Amtsgericht eingeladen. Das Amtsgericht Böblingen ist u.a. ein erstinstanzliches Gericht in Zivil-, Familien- und Strafsachen. Bei einer öffentlichen Verhandlung im Zivil- oder Strafrecht können Sie an diesem Tag Einblicke aus erster Hand erhalten.

Kursnummer 11704910
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Leitung: Amtsgericht Böblingen
Siziliens Traumlandschaften
Mo. 11.03.2024 19:00
Sindelfingen

Der Geograph und begeisterte Sizilienkenner Dr. Rolf Beck setzt mit diesem reich bebilderten Länderkunde-Vortrag die Reihe seiner Sizilienvorträge an der vhs.Böblingen-Sindelfingen fort. Dieses Mal stehen der Südosten mit den Monti Iblei, Teile der Südküste sowie der Westen Siziliens im Fokus. Als Geograph spannt der Referent einen weiten Bogen von den Naturhöhepunkten und Landschaften bis zur Geschichte und den kulturellen Sehenswürdigkeiten. Der Vortrag handelt von den aus der Asche der Erdbebenkatastrophe von 1693 prächtiger als je zuvor wieder auferstandenen spätbarocken Städten Südost-Siziliens, die heute zum Weltkulturerbe zählen, wie von weltberühmten Tempelstädten der Griechen, fantastischen geologischen Küstenformationen, einmalig schönen Salzlagunen und vielem anderen mehr. Bei Interesse an einer nicht nur virtuellen Reise haben Sie die Gelegenheit an einer entsprechenden vom Dozenten organisierten Exkursion teilzunehmen.

Kursnummer 13002810
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Leitung: Dr. Rolf Beck
Mit dem Nachtwächter durch Waldenbuch
Di. 12.03.2024 20:00

Begleiten Sie den Waldenbucher Nachtwächter bei seinem Rundgang durch die dunklen Straßen der historischen Altstadt und lauschen Sie seinen Geschichten zur damaligen Zeit. Mit Horn, Laterne und Hellebarde ausgestattet, erzählt er mit viel Humor und allerhand Anekdoten über das Leben in der Vergangenheit, die Geschichte der Stadt und die Aufgaben eines Nachtwächters. Wie sorgte er für Ruhe, Sicherheit und Ordnung und warnte schlafende Bürger vor Feuer, Feinden und Dieben?

Kursnummer 12128010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
Leitung: Stadt Waldenbuch
Webvortrag: Zeitreisen unter Wasser: Spektakuläre Entdeckungen von Ostsee bis Bodensee
Mi. 13.03.2024 19:00
Online vhs
Spektakuläre Entdeckungen von Ostsee bis Bodensee

Dr. rer. nat. Florian Huber Forschungstaucher und Unterwasserarchäologe; unterwegs u.a. für "Terra X" (ZDF)

Seit jeher fasziniert Menschen das Unbekannte. Das gilt auch gerade für das, was sich in der Unterwasserwelt verbirgt. Sie hält eindrucksvolle Überraschungen parat, die den Inhalt der Geschichtsbücher noch heute verändern können. Der Unterwasserarchäologe Dr. Florian Huber gibt einen spannenden Einblick in Deutschlands Kulturerbe unter Wasser und zeigt, mit welchen modernen Methoden Fundstellen dokumentiert werden. Ob in bayerischen Seen, niedersächsischen Mooren oder baden-württembergischen Höhlen, im schleswig-holsteinischen Wattenmeer oder an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns: Überall in Deutschland wurden faszinierende archäologische Entdeckungen gemacht: versunkene Siedlungen aus der Steinzeit, römische Brücken, germanische Opfergaben, Hafenanlagen und Schiffe der Wikinger, mittelalterliche Hansekoggen sowie Kriegsschiffe und Flugzeugwracks aus dem 20. Jahrhundert. Sie erlauben Rückschlüsse auf die Landschafts- und Siedlungsgeschichte, Schiffsbaukunst, Handelsbeziehungen und historische Schlachten, aber auch zum Alltag an Küsten und Seen.

Kursnummer 81000510
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Leitung: Dr. rer. nat. Florian Huber
Strassacker: Kunstgießerei in höchster Qualität
Do. 14.03.2024 13:00
Kunstgießerei in höchster Qualität

Die international erfolgreiche Kunstgießerei Strassacker fertigt anspruchsvolle Skulpturen und ästhetische Objekte, moderne Architekturelemente und Großplastiken renommierter Künstler und Gestalter aus verschiedenen Metallen. Sehr wichtig ist dem Unternehmen sowohl die traditionelle Erhaltung als auch hochmoderne Weiterentwicklung der handwerklichen Kompetenz. Zu den Kunden zählen Steinmetze, Künstler, Bildhauer, Kunstsammler, Architekten, Kommunen und Unternehmen aus aller Welt. Bei der Betriebsbesichtigung werden Sie die faszinierende Atmosphäre einer Bronzegießerei und die Bearbeitung einer Bronzeplastik in den kunsthandwerklichen Werkstätten erleben. Dabei wird die Herstellung einer Skulptur vom Modell bis zum fertig patinierten Abguss erklärt. Wenn möglich, können Sie einen Gießprozess im Sandguss oder im Wachsausschmelzverfahren live beobachten. Neben der kunsthandwerklichen Produktion, der Galerie und dem Galerieshop wird auch das Gartengelände mit vielen Skulpturen und Objekten gezeigt.

Kursnummer 13426021
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
; eigene Anreise
Leitung: Kunstgießerei Strassacker
Der deutsche Südwesten von 1790 bis heute
Fr. 15.03.2024 15:00

In aufwendig inszenierten Räumen wird Landesgeschichte lebendig. Die 1500 originalen Ausstellungsstücke machen deutlich, wie sich große Geschichte im Kleinen auswirkte, wie sehr politische Veränderungen und technischer Fortschritt, Krieg und Frieden, Not und Wohlstand jeden einzelnen betrafen. Warum liegen winzige, 200 Jahre alte Brötchen in einer Vitrine? Wieso ist der Anblick fröhlich spielender Kinder auf einem Film aus der NS-Zeit so entsetzlich? Die Dauerausstellung zeigt Ungewöhnliches, Wichtiges und Neues über Südwestdeutschland. Eine begehbare Karte zeigt, wie sich unter Napoleon aus einem Flickenteppich mit 200 Territorien die Konturen des heutigen Baden-Württemberg herausbildeten. Sie ist der Ausgangspunkt für einen eindrucksvollen Gang durch die Landesgeschichte - über den wackligen Boden unsicherer Revolutionszeiten hinweg durch das Kaiserreich entlang der Schicksale in den Weltkriegen und im Nationalsozialismus zur umstrittenen Landesgründung bis ins aktuelle Medienzeitalter.

Kursnummer 11705331
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,00
inkl. Eintritt
Geld und Emotionen: Wie gehe ich mit meinem Geld um?
Mo. 18.03.2024 19:00
Böblingen

Einzelne Geldbegriffe in der meist unverständlichen Welt des Geldes verstehen, das unser Leben bestimmt und noch wichtiger, die wichtigen Emotionen und Gedanken dahinter verstehen. Ein sehr praxiserfahrener Bankkaufmann erklärt, was einfache Fachbegriffe bedeuten und wie sie korrekt zu verstehen sind, welche Auswirkungen sie haben und wieso Emotionen, die wir alle zu unserem Geld haben, für eine gute eigene Zukunft zum Geld wichtig sind. Hierbei handelt es sich nicht ausschließlich um einen Vortrag, sondern auch eine gemeinsam gestaltete Gesprächsrunde.

Kursnummer 14001810
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Leitung: Sven Wolf
Die seltsame Welt der Quanten II
Mi. 20.03.2024 19:00
Böblingen

Die seltsame Welt der Quanten. Was ist eigentlich Quantenphysik? Was sind Quanten? Warum ist das so schwer nachzuvollziehen? Warum widerspricht da so vieles dem gesunden Menschenverstand? Welche Rolle spielt das für unser Verständnis der Welt? Am zweiten Abend der dreiteiligen Reihe, die auch einzeln besucht werden kann, vermittelt der Referent wieder anschaulich die grundlegenden physikalischen Hintergründe. Es werden die wichtigsten Experimente und Theorien für das Verständnis der Phänomene besprochen und die damit verbundenen weltanschaulichen und philosophischen Probleme diskutiert. Es werden keine physikalischen oder mathematischen Vorkenntnisse vorausgesetzt. Die Teilnehmer können Schwerpunkte, Tempo und Tiefe durch Fragen und Diskussionen mitbestimmen. Sie dürfen gerne vorab schon Vorschläge und Fragen an die Fachbereichsleiterin der vhs.Akademie senden, die dann an den Dozenten weitergeleitet werden.

Kursnummer 13200610
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Leitung: Prof. Dr. Martin Welsch
Webvortrag: Warum essen wir (noch) Fleisch? Die Psychologie des Tiere-Essens
Mi. 20.03.2024 19:00
Online vhs

Dr. Benjamin Buttlar Abteilung Sozialpsychologie, Universität Trier

Der Fleischkonsum in Deutschland ist etwas rückläufig, aber Fleisch ist ein mehrheitlich selbstverständlicher Teil der Esskultur. Dabei hat Fleischkonsum bekanntermaßen negative ethische, ökologische und auch gesundheitliche Auswirkungen. Warum entscheiden sich Menschen für den Verzehr von Fleisch? Dr. Benjamin Buttlar gibt Einblicke in die sozialpsychologischen Mechanismen, die dem Phänomen des Fleischessens zugrunde liegen. Dabei geht er insbesondere auf das sogenannte Fleischparadox ein, das die Widersprüchlichkeit zwischen Einstellung und Verhalten beschreibt. Warum fällt es so schwer, auf Fleisch zu verzichten? Dieser Webvortrag bietet eine spannende Reise zur Widersprüchlichkeit menschlichen Handelns und der Frage, wie Veränderung bei lang eingeübten Verhaltensmustern gelingt.

Kursnummer 81000710
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Leitung: Dr. rer. nat. Benjamin Buttlar
Die Großbäckerei Sehne
Do. 21.03.2024 09:00

Erfahren Sie alles über die Geschichte des Unternehmens, die sorgfältige Herstellung der Backwaren sowie die hochwertigen regionalen Rohstoffe, die wir zum Backen verwenden. Unsere Betriebsbesichtigung beginnt nach einer kurzen Einführung zu unseren Hygienevorschriften direkt in der Backstube: es werden Ihnen bei einer Besichtigung der Produktionsräume die verschiedenen Prozesse rund um die Backwarenherstellung erläutert. Dabei werden die Abteilungen Bäckerei & Konditorei besichtigt, das Rohstoffmanagement und die Teigzubereitung erläutert sowie die Herstellungsprozesse aus Kombination von traditioneller Handwerkskunst und dem Einsatz moderner Maschinen demonstriert. Sie erhalten darüber hinaus einen Eindruck zur Logistik und dem Vertrieb der Bäckerei Sehne. Im Anschluss findet eine Präsentation zur Geschichte des Unternehmens durch Herrn Schneeberg, selbst Konditormeister, statt. In einer gemütlichen Runde, mit Brotverkostung sowie Kaffee und Getränken, können Sie noch Fragen stellen.

Kursnummer 13423015
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
ADHS-Gesprächskreis für Erwachsene
Do. 21.03.2024 19:45
Böblingen

Viele Erwachsene haben das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom. Einige haben damit leben gelernt, andere haben auch im Erwachsenenalter Schwierigkeiten. Im Gesprächskreis treffen sich Betroffene, tauschen Erfahrungen aus, berichten von Lösungsversuchen, vielleicht auch von Therapien. Es werden auch Fachleute eingeladen.

Kursnummer 17000110
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Leitung: Bärbel Sonnenmoser
Die seltsame Welt der Quanten III
Mi. 27.03.2024 19:00
Böblingen

Die seltsame Welt der Quanten. Was ist eigentlich Quantenphysik? Was sind Quanten? Warum ist das so schwer nachzuvollziehen? Warum widerspricht da so vieles dem gesunden Menschenverstand? Welche Rolle spielt das für unser Verständnis der Welt? Am letzten Abend der dreiteiligen Reihe, die auch einzeln besucht werden kann, vermittelt der Referent wieder anschaulich die grundlegenden physikalischen Hintergründe. Es werden die wichtigsten Experimente und Theorien für das Verständnis der Phänomene besprochen und die damit verbundenen weltanschaulichen und philosophischen Probleme diskutiert. Es werden keine physikalischen oder mathematischen Vorkenntnisse vorausgesetzt. Die Teilnehmer können Schwerpunkte, Tempo und Tiefe durch Fragen und Diskussionen mitbestimmen. Sie dürfen gerne vorab schon Vorschläge und Fragen an die Fachbereichsleiterin der vhs.Akademie senden, die dann an den Dozenten weitergeleitet werden. Zum Abschluss dieser Reihe wird es an diesem Abend noch einen kleinen gemütlichen Ausklang mit Getränken geben.

Kursnummer 13200710
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
inkl. Getränk
Leitung: Prof. Dr. Martin Welsch
Pubertät - Zeit für Veränderungen
Di. 09.04.2024 19:00
Sindelfingen

Die Pubertät ist eine herausfordernde Zeit, und zwar für alle: Teenager, Eltern, Geschwister. Die Launen und Stimmungsschwankungen der Teenager sind für viele Eltern eine große Herausforderung. Außerdem sind die Eltern plötzlich nicht mehr so wichtig und die Kinder teilen nicht mehr ihre Sorgen, Freuden, Gedanken mit ihnen wie früher. Möchten Sie Ihren Teenager besser verstehen, die Beziehung und die Kommunikation verbessern? Der Vortrag gibt Hilfestellungen für den Umgang in schwierigen Situationen. Die Dozentin zeigt auf, was hinter dem "seltsamen" Verhalten der Jugendlichen steckt. Im Vortrag erhalten Sie praktische Tipps, die Sie in Ihren Alltag integrieren können. Ebenso wird Zeit für die Beantwortung Ihrer Fragen sein.

Kursnummer 14201410
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Leitung: Maria Diego Diaz-Mayordomo
Webvortrag: Die 15-Minuten-Stadt – klimaschonende Mobilität für alle?
Mi. 10.04.2024 19:00
Online vhs

Prof. Dr.-Ing. Stefan Siedentop Fakultät Raumplanung, Fachgebiet Stadtentwicklung, Technische Universität Dortmund

Wie wäre es, wenn alles, was Menschen regelmäßig nachfragen – Geschäfte, Schulen, Restaurants, Gesundheitseinrichtungen oder Erholungsflächen – zu Fuß oder mit dem Fahrrad in maximal 15 Minuten anzutreffen wäre? Das Konzept der „15-Minuten-Stadt“ formuliert die Idee einer dezentralen Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen. Der mögliche Verzicht auf das eigene Auto würde Städte und Quartiere von Luft- und Lärmbelastungen entlasten. Es gäbe mehr Raum für Grünflächen und öffentliche Begegnung, mehr gesundheitsfördernde aktive Mobilität und Lebensqualität. Aber es stellen sich Fragen: Wie kann ein solches Leitbild umgesetzt werden? Und ist die „15-Minuten-Stadt“ auch abseits der Großstädte ein Versprechen?

Kursnummer 81000910
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Leitung: Prof. Dr.-Ing. Stefan Siedentop
Restmüllheizkraftwerk Böblingen Energie aus Müll
Do. 11.04.2024 15:30
Energie aus Müll

Energie aus über 150.000 Tonnen Müll - seit der Inbetriebnahme im Jahr 1999 wird die aus Müll freigesetzte Energie in Strom und seit 2002 in Fernwärme umgewandelt. 2008 vervollständigte das Biomasseheizkraftwerk mit der Feinholzverbrennung das Anlagenpotential. Ein innovatives Projekt, das Maßstäbe setzt, denn erstmals werden Strom und Wärme aus Häckselfeinmaterial erzeugt.

Kursnummer 13525010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Vor Ort sind noch EUR 2,- in bar zu entrichten.
Leitung: Öffentlichkeitsarbeit Abfallwirtschaft Böblingen
Einkommensteuererklärung mit ELSTER
Do. 11.04.2024 16:15
Böblingen

Sie möchten Ihre Einkommensteuererklärung mit ELSTER übermitteln? In diesem Kurs wird Ihnen vermittelt, wie Sie vorgehen müssen, um ELSTER nutzen zu können. Anhand eines Beispielfalles werden Sie mit der Programmhandhabung schrittweise vertraut gemacht und auf die Vorteile und Risiken der Nutzung der kostenlosen Software der Finanzverwaltung hingewiesen. Dabei stehen sowohl gesetzliche als auch formularmäßige Neuerungen der aktuellen ESt-Erklärung gegenüber den Steuererklärungen der Vorjahre im Fokus. Der Dozent Volker Riechert (Diplom-Kaufmann, Bilanzbuchhalter und Steuerfachwirt) stellt sich Ihren Fragen. Der Kurs bereitet wegen seiner systematischen Ausrichtung natürlich auch auf die Einkommensteuererklärung für nachfolgende Jahre vor. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs ist sowohl für absolute Anfänger als auch für "steuerlich Fortgeschrittene" geeignet. Inwieweit die Kursgebühren steuerlich absetzbar sind, wird im Kurs besprochen.

Kursnummer 55415010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 75,00
Leitung: Volker Riechert
Westkanada: Sunshine Coast, Vancouver und Vancouver Island
Do. 11.04.2024 19:00
Sindelfingen

Die gigantische Wildnis der kanadischen Westküste fasziniert! Vancouver Island und das Küstengebirge sind Eldorado für Wanderer und Naturliebhaber: lange Treibholz bestückte Sandstrände, wilde Wege durch Flüsse und über steile Leitern, schneebedeckte Berge mit Aussichtspanoramen, Blütenpracht in Hülle und Fülle, endloses Wellenmeer, in dem sich Orcas und Seeotter tummeln. Natur pur an der kanadischen Westküste. Von den stürmischen Wellen des Pazifik geküsst, streifen Küstenwölfe, Schwarzbären und Pumas durchs dichte Unterholz des Regenwaldes. Direkt daneben ragen in der bunten Millionenmetropole Vancouver gläserne Türme in den Himmel, indem sich das Wasser spiegelt. Eine der lebenswertesten Städte der Erde verbindet Kultur und Natur auf engstem Raum. Verena Schmidt nimmt Sie mit auf einen bildhaften Streifzug durch das Küstengebiet Westkanadas, erzählt höchst abwechslungsreich, humorvoll und lebendig und gibt spannende Hintergrundinfos über Natur und Geschichte, Tipps zur Tourenvorbereitung sowie viele persönliche Kniffe aus ihrem großen Wanderrepertoire.

Kursnummer 13002610
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Leitung: Verena Schmidt
Eine Zeitreise zu den Anfängen des Computers und zurück
Fr. 12.04.2024 16:00

Moderne Archäologie - so könnte man das Fachgebiet beschreiben, in dem das Computermuseum der Universität Stuttgart seit mehr als 25 Jahren tätig ist. Das Museum erzählt die faszinierende 400-jährige Entwicklung der Computer, beginnend mit der Rechenmaschine von Wilhelm Schickardt bis zu den Mikroprozessoren, die in der Mitte der 1970er Jahre eine Revolution und den Beginn der heutigen Digitalisierung einleiteten. Das Besondere des Museums sind die noch funktionsfähigen Rechenmaschinen und Computer, die heute zeigen, was und wie man damit vor vielen Jahren gearbeitet hat. Es beherbergt eine der weltweit größten Sammlungen lauffähiger Computer und Rechenmaschinen. Nach einer Einführung in die Entwicklung der mechanischen und elektronischen Rechenmaschinen werden die Ausstellungsstücke im Betrieb gezeigt, darunter z.B. mechanische und elektronische Tischrechner, den wohl ältesten noch im laufenden Einsatz befindlichen Magnettrommelrechner in Deutschland, ein LGP-30, sowie eine IBM 1130 mit Lochkarten oder frühe Minicomputer. Kommen Sie mit auf eine faszinierende Reise durch die noch junge Disziplingeschichte Informatik. Die Führung ist nicht nur für technische Spezialisten interessant.

Kursnummer 13120032
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Leitung: Dr. Klemens Krause
Vom Kaffeewasserbrunnen über die Rote Wand zur Grünen Fuge Stäffele und Aussichtsspaziergang
Sa. 13.04.2024 10:30
Stäffele und Aussichtsspaziergang

Die Tour startet an der beeindruckenden katholischen Georgskirche gegenüber des Pragfriedhofs. Sie ist eine der bedeutendsten Sakralbauten Stuttgarts der 20er und 30er Jahre und gut an der monumentalen Plastik des Namenspatrons, des heiligen Georg, am Glockenturm zu erkennen. Nach einem Blick in das überraschend helle Kirchenschiff steigen wir über Stäffele zum "Kaffeewasserbrunnen" hinauf, trinken und lauschen - lassen Sie sich überraschen. Von der "Roten Wand" gehen wir zu der neu gestalteten Aussichtsfläche oberhalb der städtischen Weinberge. Es bietet sich ein fantastischer Blick über den Talkessel Stuttgarts. Weiter über Stäffele kommen wir zum "Viergiebelweg", der seinem Namen alle Ehre macht. Dann geht es über die "Rote Wand" zur "Grünen Fuge" bis zum Höhenpark Killesberg. Hier gibt es ausreichend Möglichkeiten zum Abschluss noch einzukehren.

Kursnummer 11705218
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Leitung: Herdana Stöhr
Exklusivführung im Kinderfilmhaus: Wie entsteht ein Film?
So. 14.04.2024 12:00

Die Realfilmführung vermittelt spannende Einblicke in Berufsfelder, die an der international renommierten Filmakademie studiert werden können. Die Führung gibt kindgerechte Einblicke in das Drehbuchschreiben, den Dokumentarfilm und Werbefilm, den Fernsehjournalismus sowie die Bereiche Filmmusik und Sounddesign. Eine Führung für die ganze Familie, die etwas Profifilm-Luft schnuppern und dabei mit den Profis von morgen sprechen möchte. Und wer weiß - vielleicht hat jemand nach dieser Führung selbst den Wunsch, einmal Filme zu drehen?

Kursnummer 13226122
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
/Erw., EUR 7,-/Kind ab 8 Jahren
Trigema: Der deutsche Gigant der Sport- und Freizeitkleidung
Mi. 17.04.2024 14:00

Willkommen im traditionsreichen und deutschlandweit größten Hersteller von Sport- und Freizeitbekleidung. Das Unternehmen bietet qualitativ hochwertige Sport- und Freizeitbekleidung sowie Tag- und Nachtwäsche für Damen, Herren, Jugendliche und Kinder. Trigema steht dabei für modernste Technik, für soziale und wirtschaftliche Verantwortung und für den Erhalt des Produktionsstandortes Deutschland. Auch die Nachhaltigkeit der Produkte spielt eine beeindruckende Rolle. Bei der Führung durch die Burladinger Geschäftsstelle besichtigen Sie die umfangreiche Produktion, die Lagerhallen, die Färbereien als auch den Verkauf. Anschließend genießen Sie noch Kaffee und Kuchen.

Kursnummer 13427029
Kursdetails ansehen
Gebühr: 19,00
inkl. Kaffee und Kuchen; eigene Anreise
Leitung: Trigema
Besuch einer Plenarsitzung im Landtag
Mi. 17.04.2024 15:15

Willkommen im Landtag von Baden-Württemberg - an diesem Tag aus einer besonderen Perspektive. Nach einer Einführung in die Arbeitsweise des Landtags werden Sie die Debatten im Plenarsaal unmittelbar verfolgen können und damit live beim Politikgeschehen dabei sein. Anschließend haben Sie noch die Möglichkeit, mit den Abgeordneten ins Gespräch zu kommen.

Kursnummer 11704312
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
(EUR 7,00 für 16- bis 18-Jährige)
Geldanlage für Frauen: Aktien, Fonds, ETFs
Mi. 17.04.2024 18:00
Böblingen

Dieser Kurs richtet sich speziell an Frauen, die ihre Finanzen eigenverantwortlich regeln und einen Einblick in verschiedene Investitionsmöglichkeiten wie z.B. Aktien, Fonds, ETFs gewinnen möchten. Haben auch Sie Ihre Ersparnisse bisher vorwiegend auf dem Sparkonto angelegt? Nullzinsen und Verwahrentgelt auf das Gesparte ist die neue Realität. Zudem entsteht der Eindruck, dass für die eigene Altersvorsorge zukünftig die Anlage in Sachwerten wie z.B. Aktien, Fonds, ETFs an Bedeutung gewinnen wird, da die aufkommende Inflation die Kaufkraft des gesparten Geldes auf dem Sparkonto in Zukunft erheblich reduzieren wird. In diesem Kurs werden die Zusammenhänge und Einflussgrößen an der Börse sowie die Chancen und Risiken des Investierens in Aktien, Fonds und ETFs in verständlicher Weise erklärt und auch spezifische Fragen beantwortet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kursnummer 55222010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 39,00
Leitung: Hans Hartmann
Der Betrieb des DB-Stellwerks am HBF Stuttgart
Do. 18.04.2024 17:30

Der Stuttgarter Hauptbahnhof gehört mit seinen 1280 Zughalten und zirka 248000 Reisenden und Besuchern zu den großen Bahnhöfen in Deutschland. Der Betriebsablauf im Personenverkehr wird über ein Relais-Stellwerk gesteuert. Wie werden Fahrstraßen eingestellt und wie funktioniert überhaupt ein Stellwerk? Was passiert, wenn ein Notruf abgesetzt wird oder eine Durchsage zu machen ist? Der Experte dafür, Uwe Geiger, Bezirksleiter Betrieb DB Netz, zeigt die Betriebsabwicklung live im Personenverkehr.

Kursnummer 11705124
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Leitung: Uwe Geiger
Offene Fragerunde zum Thema Geldanlage: Aktien, Fonds, ETFs
Do. 18.04.2024 18:30
Böblingen

Dieser Kurs ist eine Fragestunde in offener Runde zum Thema Geldanlage mit Schwerpunkt Aktien/Fonds/ETFs für Personen ohne Finanzvorkenntnisse. Zusammenhänge, Dynamiken und Wirkungsweisen der an den Finanzmärkten beteiligten Institutionen und Akteure sowie deren Motive werden neutral und unabhängig erläutert. Perspektiven und Ideen für die eigene Situation werden aufgezeigt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kursnummer 55223010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Leitung: Hans Hartmann
Die keltische Frau: Von Fürstinnen und anderen Damen
Do. 18.04.2024 19:00
Böblingen

Nicht nur keltische Fürsten gelangten durch das Grab von Hochdorf und weitere Bestattungen zu Berühmtheit. Auch die Hügelgräber keltischer „Fürstinnen“ bestechen durch kostbare und seltene Grabbeigaben und demonstrieren die Macht und den Reichtum der dort bestatteten Damen. Im Vortrag werden neben neuesten Grabungserkenntnissen auch die antiken Überlieferungen angesprochen. Sie berichten von Erbangelegenheiten bis hin zu keltischen Freiheitskämpferinnen. Es wird deutlich, dass die Bilder und Ansichten zur Rolle der Frauen bei den Kelten einem Wandel unterliegen. So wird „die keltische Frau“ heute deutlich differenzierter und teilweise auch völlig gegensätzlich betrachtet als noch vor einigen Jahrzehnten.

Kursnummer 10303010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Leitung: Prof. Dr. Thomas Knopf
Stuttgart häppchenweise - ein genüsslicher Stadtbummel
Fr. 19.04.2024 14:00

Bei dieser Stadtführung erkunden Sie Stuttgart mal ganz anders – eben häppchenweise. Schon zu Beginn gibt es etwas Süßes auf die Hand. Danach ein paar Häppchen Kunst und Kultur, ein paar Häppchen Geschichte. Aber eben nicht auf leeren Magen! Die City ist voller Genussstationen und bei einigen ausgewählten gibt es Anekdoten, Geschichten, Hintergründe und eben ein Häppchen - alles schwäbisch, alles regional. Natürlich darf auch ein Gläschen Stuttgarter Bio-Wein nicht fehlen. Glanzvoller Abschluss, wieder mit Häppchen, ist in Deutschlands schönster Markthalle – ganz unbescheiden.

Kursnummer 11703918
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
inkl. Häppchen und 1 Glas Wein oder alkoholfreier Sekt
Leitung: Ulrich Burkhardt
Rottweil – Reichsstadt und Tor zum Schwarzwald
Sa. 20.04.2024 09:00

Schon den Römern gefiel es am Rand des Schwarzwalds. Und so gründeten sie hier ihr Arae Flaviae.  Zu Recht rühmt sich daher Rottweil, die älteste Stadt des Landes zu sein. Wir machen im neu gestalteten Dominikaner-Museum eine kleine Zeitreise ins römische Rottweil. Aber auch danach hat sich etwas getan: Rottweil wurde Reichsstadt - Handel, Gewerbe und ein wichtiges Gericht brachten Wohlstand und Bedeutung. Auf unserem Rundgang begleiten uns daher mächtige Wehranlagen und stolze Bürgerhäuser, die vor allem durch ihre Erker das Bild der Stadt bereichern; zudem besichtigen wir die reich ausgestatteten Kirchen der Stadt. Hier gibt es auch von einem veritablen Wunder zu berichten: Eine Mutter Gottes, die zwinkerte. Referent der Veranstaltung ist Holger Starzmann. In Kooperation mit der vhs.Leinfelden.

Kursnummer 11707010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 56,00
inkl. Bahnfahrt, Eintritt in das Dominikaner-Museum, Führung im Museum und Stadtführung
Veränderungskompetenz stärken: Die eigene Zukunft gestalten
Sa. 20.04.2024 10:00
Sindelfingen

Stellen sie sich auch die Frage: wie soll ich all die Veränderungen in meinem Leben erfolgreich meistern und dabei noch positiv und optimistisch in die Zukunft blicken? Die gute Nachricht: das kann man lernen! Manche Menschen mögen ja Veränderungen. Vor allem dann, wenn sie den Wandel selbst herbeigeführt haben. Wirklich interessant wird es allerdings bei den Veränderungen, die wir nicht selbst angestoßen haben. Bei solchen, die wir nicht beeinflussen und steuern können, die uns einfach passieren und auf die wir lediglich nur noch reagieren können. Zum Beispiel ein berufsbedingter Umzug, eine Kündigung oder eine Trennung. Wie gehen wir am besten mit diesen Veränderungen um? Wie verarbeiten wir sie und wie werden wir schnell wieder zu einem glücklichen und unbelasteten Menschen, bestenfalls ohne zu verbittern oder zu verzweifeln?

Kursnummer 14201310
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
(Kleingruppe)
Leitung: Katharina Henger
Das Innere Kind wiederentdecken
Di. 23.04.2024 18:00
Sindelfingen

Jeder von uns kennt Situationen, in denen er besonders empfindlich reagiert, schnell gekränkt oder verletzt ist. Vor allem wenn andere Menschen uns nahekommen, wie in der Partnerschaft, am Arbeitsplatz oder bei Freunden. Zusätzlich tauchen im Moment noch vermehrt Zukunftsängste auf. Die Auslöser für unsere Ängste, für Schwierigkeiten im Alltag und in unseren Beziehungen beruhen oft auf Wunden und unerfüllten Bedürfnissen aus unserer Kindheit. Im Vortrag wird erklärt wie ein guter Kontakt zu diesem Inneren Kind wieder Stabilität verleiht, alte Verletzungen heilen kann und wieder erfüllende Beziehungen, Lebensfreude und Lebendigkeit in unser Leben bringt. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, dem Referenten Fragen zu stellen

Kursnummer 30215010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 22,00
Leitung: Andrea Kugel
Böblinger Geschichte: Vom Flugplatz zum Flugfeld
Di. 23.04.2024 19:00
Böblingen

An diesem Abend geht es um die wechselvolle Geschichte auf dem Gebiet des heutigen Flugfeldes 1925 wurde in wenigen Monaten der moderne Landesflughafen Stuttgart-Böblingen eingeweiht. Schon im Sommer zählte man 4097 Passagiere. Wenig später waren die Flugziele u.a. London, Amsterdam, Oslo, Moskau, Rom und Paris - damit war Böblingen ein bedeutender internationaler Verkehrsknotenpunkt. Eine Riesensensation waren neben den berühmten flugakrobatischen Vorführungen von Fritz Schindler auch die Landung des Luftschiffes "Graf Zeppelin" am 3. November 1929. 1935 nutzten über 184.000 Passagiere den Flughafen, der damit an seine Kapazitätsgrenzen kam. Daher wurde beschlossen, einen neuen Flughafen bei Echterdingen zu bauen. Weitere Eckpunkte der Geschichte des Flugfeldes waren der Fliegerhorst Böblingen von 1938-1945, nach dem Zweiten Weltkrieg übernahm die US-Army das Areal. Nach verschiedenen Nutzungen kauften schließlich die Städte Sindelfingen und Böblingen das Areal: Der Grundstein für das Projekt "Flugfeld" war gelegt. Tabea Scheible, die Leiterin des Stadtarchivs Böblingen, wird dieses spannende Stück Böblinger Zeitgeschichte anschaulich präsentieren.

Kursnummer 10600610
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Leitung: Tabea Scheible
Das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum Stuttgart
Mi. 24.04.2024 14:00

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Bei seinen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in den Bereichen Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung kooperiert das DLR weltweit mit anderen Forschungseinrichtungen und der Industrie. Das DLR hat seinen Hauptsitz in Köln und ist an über 30 Standorten in Deutschland und vier Geschäftsstellen im Ausland vertreten. Bei dieser Führung öffnet das DLR Stuttgart seine Labore und gibt Ihnen einen faszinierenden Einblick in spannende Forschungsprojekte und nachhaltige Technologien für unsere Zukunft.

Kursnummer 13101011
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Leitung: DLR Stuttgart
Loading...