Bengel, Roland

Loading...
Zur Hirschbrunft in den Schönbuch
Sa. 21.09.2024 15:00

Erleben Sie ein Naturschauspiel der ganz besonderen Art: die Hirschbrunft im Schönbuch. Während der Paarungszeit des Rotwildes hören Sie das Röhren der Hirsche weithin durch die Wälder schallen. Sie fahren mit dem Fahrrad mit Roland Bengel, Autor der Bücher Faszination Schönbuch, Wilder Schönbuch und Schönbuch 101 Highlights zu einem Brunftplatz auf dem Dickenberg. Auf der dortigen Besucherkanzel haben Sie mit etwas Glück sogar die Chance, Rotwild zu Gesicht zu bekommen. Begleitet werden Sie von Harry Stäbler, der mit für Ihre Sicherheit sorgt. Foto: Copyright Roland Bengel

Kursnummer 13601361
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Leitung: Roland Bengel
Auf den Spuren des bedeutenden Forstmannes Ludwig Volz
Sa. 05.10.2024 13:30

Ludwig Volz war ein Forstmann mit Weitblick. Als Forstamtsleiter in Herrenberg (1900 bis 1932) setzte er sich vehement gegen die Aufforstung des Waldes mit den sturmanfälligen Fichten ein. Stattdessen machte er sich für einen gesunden Mischwald mit standorttauglichen Laubhölzern wie Eiche und Buche stark. Im Wald sah Ludwig Volz eben nicht nur einen Holzlieferanten, sondern insbesondere ein stabiles und langlebiges Ökosystem, das Lebensraum für die unterschiedlichsten Tier- und Pflanzenarten bietet und zugleich Heimat und Identifikationsraum für den Menschen ist. Mit dieser Sichtweise war Volz seiner Zeit weit voraus. Der Herrenberger Stadtwald und der Wald rund um die Gemeinde Hildrizhausen tragen als besonders reizvoll gestaltete Lebensräume noch heute seine Handschrift. Mit Roland Bengel, Autor der Bücher Faszination Schönbuch, Wilder Schönbuch und Schönbuch 101 Highlights, machen Sie sich auf die Spuren dieses regional bedeutenden Forstmannes und sehen Zeugnisse seines Wirkens. Unterwegs erfahren Sie etwas über die jahrhundertelang praktizierte, weitgehend kostenfreie Nutzung des Schönbuchwaldes, die zur fast völligen Zerstörung des Waldes geführt hat. Mit der Ablösung der sogenannte Waldgerechtigkeiten zu Beginn des 19. Jahrhunderts begann dann die Wiederaufforstung des Waldes insbesondere mit den schnellwachsenden Fichten. Nach zahlreichen Extremwetterereignissen wird heute eine naturnahe Waldwirtschaft praktiziert, deren Ziel es ist, möglichst gesunde, stabile, klimaresistente und ökologisch wertvolle Wälder zu bekommen. Begleitet werden Sie von Harry Stäbler, der mit für Ihre Sicherheit sorgt.

Kursnummer 13604561
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,00
Leitung: Roland Bengel
Loading...
zurück zur Übersicht