Service & Info

Kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und Japan: Erfahrungen im täglichen Austausch und Miteinander

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 10. Dezember 2020 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 81010410
Dozentin Dr. Susanne Schieble
Datum Donnerstag, 10.12.2020 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 14,00 EUR
Ort

Online vhs
Online vhs

Online vhs

Kurs weiterempfehlen


Warum sind Japaner so, wie sie sind? Warum reagieren sie so und nicht anders? In welchem Gegensatz steht ihr Verhalten zum Verhalten eines im europäischen Kulturkreis Aufgewachsenen und welche Probleme ergeben sich daraus? Mal auf ernste, mal auf amüsante Weise lernen die TeilnehmerInnen die kulturellen Unterschiede zwischen Deutschen und Japanern kennen, die anhand zahlreicher, auch interaktiver, Beispiele auf unterschiedliche kulturelle Prägungen zurückgeführt werden. Ein Kulturaustausch der besonderen Art!
Dr. Susanne Schieble ist Dozentin in der Erwachsenenbildung und Präsidentin der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Hannover Chado-Kai e.V.

Anmeldung erforderlich
Den Zugangslink zum Webinar und den Link zum Login-Leitfaden finden Sie in dieser Anmeldebestätigung.
Ihr Webinar läuft mit dem Video-Conferencing-System alfaview®. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme: Desktoprechner oder Notebook mit Betriebssystem Microsoft Windows 7 oder neuer (nur 64-bit) oder Apple macOS 10.12 (Sierra). Headset mit Mikrofon sowie Webcam. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, empfohlen sind 16 MBit/s. Wir empfehlen, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung zu nutzen.
Bitte laden Sie die Software des Video-Conferencing-System alfaview® auf Ihren Rechner. Auf mobilen Endgeräten ist alfaview® derzeit nur für iPadOS verfügbar.
Unter  https://www.webinare-vhs.de/was-sie-benoetigen finden Sie ausführliche Informationen.
Webinar

Dr. Susanne Schieble Dozentin

Studium Germanistik, Politik und Philosophie, Präsidentin der Deutsch Japanischen Gesellschaft Hannover Chado-Kai e.V.


© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG