Service & Info

Die Wirtschaft der Weimarer Republik

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 28. Januar 2020 19:00–20:00 Uhr

Kursnummer 40011210
DozentIn Dr. Roman Köster
Datum Dienstag, 28.01.2020 19:00–20:00 Uhr
Gebühr 7,00 EUR
Ort

vhs im Gustav-Heinemann-Haus
Böblinger Str. 8
71065 Sindelfingen

Sindelfingen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Dr. Roman Köster
Universität Freiburg

Der mögliche Erfolg der Weimarer Republik beruhte zwangsläufig auf einer ausreichenden wirtschaftlichen Grundlage. Nur wenn es gelingen würde, die Nachwirkungen des Krieges sowie die drohende Massenarbeitslosigkeit zu bekämpfen, hatte die Republik die Chance, populistische Kräfte an den politischen Rändern einzudämmen und die Bevölkerung hinter der neuen Regierungsform zu vereinigen. Rückblickend schafften es die Regierungen der Republik aber nie, diese stabilen wirtschaftlichen Verhältnisse herbeizuführen. Ein Rückgang der Industrieproduktion sowie die Bankenkrise in den späten 20er Jahren ebneten dann genau den radikalen Kräften den Weg, die später die Republik vernichten würden.
Der Vortrag wird als Web-Vortrag über das Internet live in die vhs. auf eine Großleinwand übertragen.

Anmeldung erforderlich
Web-Vortrag/Übertragung

Dr. Roman Köster Dozent



© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG