Service & Info

100 Jahre Weimarer Republik Friedrich Ebert und die Gründung der ersten Demokratie

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 15. Oktober 2019 19:00–20:00 Uhr

Kursnummer 40011010
DozentIn Prof. Dr. Walter Mühlhausen
Datum Dienstag, 15.10.2019 19:00–20:00 Uhr
Gebühr 7,00 EUR
Ort

vhs im Gustav-Heinemann-Haus
Böblinger Str. 8
71065 Sindelfingen

Sindelfingen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Prof. Dr. Walter Mühlhausen
Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte

Als Friedrich Ebert am 11. Februar 1919 zum ersten Reichspräsidenten der Republik gewählt wurde, versicherte er der Nationalversammlung in seiner Dankesrede: "Ich will und werde als der Beauftragte des ganzen deutschen Volkes handeln, nicht als Vormann einer einzigen Partei." Ebert sah es als seine Aufgabe an, Bürgertum und Arbeiterschaft für die neue Republik zu vereinen. Hinter dieser Absicht stand die Erkenntnis, dass die Stabilisierung der Republik nur dann gelingen könnte, wenn anders als vor 1919 alle Bereiche der Gesellschaft an der politischen Gestaltung mitwirken konnten.
Der Vortrag wird als Web-Vortrag über das Internet live in die vhs. auf eine Großleinwand übertragen.

Anmeldung erforderlich
Web-Vortrag/Übertragung

Prof. Dr. Walter Mühlhausen Dozent



© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG