Service & Info

Die Gärten von Hohenheim Architekturhistorischer Spaziergang

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Samstag, 18. Mai 2019 15:00–16:30 Uhr

Kursnummer 21432210
Dozentin Sabine Lutzeier M.A.
Datum Samstag, 18.05.2019 15:00–16:30 Uhr

Pausen nach Absprache

Gebühr 14,00 EUR
Ort Stuttgart

Kurs weiterempfehlen


Der württembergische Herzog Carl Eugen ließ von 1772 bis 1793 das damalige Landgut Garbenhof erweitern und für seine damalige Lebensgefährtin und spätere Ehefrau Franziska von Hohenheim eine Englische Anlage errichten. Aus dieser ging der heutige Exotische Garten hervor. 1953 zum Landesarboretum Baden-Württemberg erhoben, besitzt er noch 18 große, aus der Zeit Karl Eugens stammende Bäume sowie drei historische Bauwerke: Das Spielhaus, das Römische Wirtshaus und die Trümmer der Säulen des Donnernden Jupiters. Aber auch die verschiedenen Gartenanlagen bieten zu jeder Jahreszeit einen ganz besonderen Anblick: Vom "normalen" Park bis zum Botanischen Garten, vom Exotischen Garten und Kräutergarten bis zu den Staudenanlagen lohnt der Besuch nicht nur für Garten- und Naturliebhaber.

Spaziergang

Sabine Lutzeier M.A. Kunsthistorikerin

Magister-Studium Kunstgeschichte und Germanistik in München, selbständige Kunstvermittlerin


© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG