Service & Info

Esslingen-Exkursion: Heinrich Schickhardt Der schwäbische Leonardo und Esslingen

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Freitag, 24. Juli 2020 17:30–19:30 Uhr

Kursnummer 21477710
Dozentin Andrea Urbansky M.A.
Datum Freitag, 24.07.2020 17:30–19:30 Uhr
Gebühr 15,00 EUR Kein Rücktritt nach dem 10.7. möglich
Ort Esslingen

Kurs weiterempfehlen


Der Umbau des alten Rathauses in Esslingen ist das bezaubernde Frühwerk des jungen Heinrich Schickhardt, das zur ausführlichen Besichtigung einlädt.
Von der Vielseitigkeit des jungen Baumeisters zeugt bereits die imposante Fassade mit ihrem aufwändigen Uhren- und Figurenwerk. Im Inneren zeigen eine verspielte Stuckhalle und in kunstfertiger Holzarbeit verkleidete Steuerstuben die damals neuen Formen der italienischen Renaissance - und das in direkter Nachbarschaft zu mittelalterlichen Schnitzwerken anderer Räume.
Der Besichtigung des alten Rathauses, des Schmuckkästchens von Esslingen, schließt sich ein Rundgang zu späteren, kleineren Aufträgen Schickhardts an, der damals längst zum obersten Baumeister und Ingenieur der Herzöge von Württemberg geworden war.
In Kooperation mit der vhs Leinfelden.

Anmeldung erforderlich
Exkursion

Andrea Urbansky M.A. Kunsthistorikerin

Magisterstudium Kunstgeschichte und italienische Literatur, freie Kunstvermittlerin


© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG