Service & Info

Ein Hauch von Italien ... mitten in Stuttgart! Mit Besuch des Lapidariums Unterwegs im verwunschenen Park auf der Karlshöhe

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 18. Juli 2020 14:00–16:30 Uhr

Kursnummer 20944432
DozentIn Bernd Möbs
Datum Samstag, 18.07.2020 14:00–16:30 Uhr
Gebühr 17,00 EUR
Ort Stuttgart

Kurs weiterempfehlen


Der Park auf der Karlshöhe hat viel zu bieten: verwunschene Wege, den Athene-Brunnen von Julie Siegle und ihr ehemaliges Gartenhaus, die ehemalige Silberburg, den Weinberg der Stadt Stuttgart, die Villa Gemmingen.
Nach diesem schönen Rundgang, besuchen Sie zum Schluss das Lapidarium. Dies bietet einen besonderen Zugang zur Bau- und Kulturgeschichte der Landeshauptstadt. Über zweihundert Plastiken und Überreste zerstörter oder abgerissener Bauten der Stadt sind im Grünen ausgestellt mitten in einem Garten, inspiriert von der italienischen Renaissance - mit extra Führung!

Spaziergang mit Besuch des Lapidariums

Bernd Möbs Kulturwissenschaftler

Stadtführer, Rezitator und Dozent in der Erwachsenenbildung, Geschichtsvermittler im Haus der Geschichte Baden-Württemberg


© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG