Service & Info

Mecklenburg-Vorpommern Von Zarrentin über Ludwigslust, Dömitz nach Boitzenburg

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Dienstag, 08. Oktober 2019 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 11713410
DozentIn Bernd Mantwill
Datum Dienstag, 08.10.2019 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 12,00 EUR
Ort

vhs im Gustav-Heinemann-Haus
Böblinger Str. 8
71065 Sindelfingen

Sindelfingen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


MIt diesem Bildervortrag über Ostdeuschland wird der Semesterschwerpunkt der vhs.Akademie zu Ostdeutschland eröffnet, der angesichts des 30-jährigen Mauerfall-Jubiläums den Blick wieder einmal auf den weiterhin recht unbekannten Teil Deutschlands lenken soll.
Zu DDR-Zeiten war Zarrentin im Zonenrandgebiet völlig abgeschottet. Die Stadt liegt am Schaalsee, der in den Zeiten des Kalten Krieges in weiten Teilen unzugänglich war. Die Natur hat davon profitiert. Heute ist der Schaalsee ein UNESCO-Biosphärenreservat. Weiter geht es in das Bauernstädtchen Gadebusch, nach Hagenow und zum Langestüt Redefin. Von 1756 bis 1837 war Ludwigslust Residenzstadt, bis der Hof dann wieder nach Schwerin zog. Die nächsten Ziele liegen an der Elbe, Dömitz mit dem Naturpark Mecklenburgisches Elbetal und Boitzenburg.
Eine Veranstaltung der vhs. Kulturkarte. Für vhs.Kulturkarten-Inhaber ist keine Anmeldung nötig.

Anmeldung erforderlich (außer für Inhaber der vhs.KulturKarte), keine Abendkasse
Diavortrag

Bernd Mantwill Dozent



© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG