Service & Info

Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung Xpert-Business (XB) Zertifikatsfortbildung zur externen Buchführung und zu "Lexware" (Präsenzkurs)

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Donnerstag, 10. Oktober 2019 18:00–21:00 Uhr

Kursnummer 50131110
Dozenten Willi Hauptvogel
Siglinde Feuchtner
erster Termin Donnerstag, 10.10.2019 18:00 Uhr
letzter Termin Samstag, 30.12.1899 21:00 Uhr
und 3 x samstags, 9:00 - 12:00 Uhr
Gebühr 888,00 EUR inklusive EUR 72,- für drei Lehrbücher, Nachlass von 30-70% wegen ESF-Fachkursförderung möglich
Ort

vhs im Höfle
Pestalozzistr. 4
71032 Böblingen

Böblingen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Diese Fortbildung, die mit dem bundesweit anerkannten Zertifikat "Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung Xpert Business" abgeschlossen werden kann, vermittelt grundlegende und weiterführende Kenntnisse der externen Buchhaltung (Finanzbuchführung) sowie deren Anwendung mit der Software "Lexware Buchhalter". Teilnehmer sind am Ende des Lehrgangs in der Lage, einfache bis mittelschwere Finanzbuchhaltungen aus Handel, Handwerk und Industrie fachgerecht durchzuführen. Durch zahlreiche Beispiele und Übungsaufgaben aus der betrieblichen Praxis wird das erforderliche Wissen vermittelt, vertieft und gefestigt. Praxisfälle aus verschiedenen Bereichen - von der Eingabe der Buchungslisten bis hin zum Kontieren und Buchen von Ein- und Ausgangsrechnungen sowie die Bearbeitung von Bankauszügen - werden am PC mit "Lexware" geübt.
In der Fortbildung werden die Inhalte der Xpert-Business Module "Finanzbuchführung 1", "Finanzbuchführung 2" und "Finanzbuchführung 3 EDV" (mit Lexware) vermittelt. Zum Erwerb des Zertifikats muss mindestens in den Modulen "Finanzbuchführung 2" und "Finanzbuchführung 3 EDV" eine Prüfung erfolgreich abgelegt werden.
Inhalte der Fortbildung:
Zu Modul "Finanzbuchführung 1", analog Inhalte von Kurs-Nr. 501 312 10 (siehe unten).
Zu Modul "Finanzbuchführung 2":
- Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, wie die Beschaffung von Waren, Stoffen und Fertigteilen
- Buchen unfertiger und fertiger Erzeugnisse/Leistungen
- Inhalte des Jahresabschlusses
- Bilanzierungsgrundsätze
- sachliche Abgrenzungen, zeitliche Abgrenzungen von Aufwendungen und Erträgen
- steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze
- Umkehr der Steuerschuldnerschaft
- umsatzsteuerrechtliches Ausland
- Warengeschäfte mit dem übrigen Gemeinschaftsgebiet und dem Drittlandsgebiet
- erhaltene und geleistete Anzahlungen
- handels- und steuerrechtliche Bewertungsvorschriften des Anlage- und Umlaufvermögens
- Bewertungsmaßstäbe
- Abschreibungen, Übernahme steuerrechtlicher Abschreibungen
- Anlageverzeichnis
- Buchen und Auflösen des Investitionsabzugsbetrages
- Bewertung der Vorräte und Forderungen
- Ausweis des Kapitals in der Bilanz
- Buchen und Auflösen von Rückstellungen
- Bewertung von Verbindlichkeiten
Zu Modul "Finanzbuchführung 3 EDV":
- Grundlagen für den Einsatz einer EDV-Fibu
- Einrichten einer Firma mit allen erforderlichen Stammdaten
- Vorkontieren, Buchen und Dokumentieren laufender Geschäftsfälle
- Bildschirmauskunft, Listendruck, Mahnungen
- Auswertungen und Abschlüsse mit "Lexware"
Für die Teilnahme an dieser Fortbildung sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich.

Für diesen Kurs können Sie die ESF-Fachkursförderung beantragen, wenn Sie zu einer der folgenden Zielgruppen gehören:
- Beschäftigte eines Unternehmens (jedoch nicht Beschäftigte des Bundes, des Landes oder einer kommunalen Körperschaft)
- Freiberufler, Selbstständiger oder Unternehmer
- Existenzgründer
- Beruflicher Wiedereinsteiger (aus Familienzeit oder Arbeitslosigkeit heraus).
Förderberechtigte Teilnehmer/innen erhalten dann folgenden Nachlass auf die Kursgebühren, jedoch nicht auf Lernmaterialien:
- Unter 50-jährige TeilnehmerInnen: 30% Nachlass auf die Kursgebühren
- Über 50-jährige TeilnehmerInnen: 50% Nachlass auf die Kursgebühren
- Teilnehmer/innen ohne Berufsabschluss oder ohne anerkannten Berufsabschluss, unabhängig von ihrem Alter: 70 % Nachlass auf die Kursgebühren!

Informationen zur Antragsunterlagen erhalten die TeilnehmerInnen im 1. Kurstermin.

Willi Hauptvogel Wirtschaftslehrer


Siglinde Feuchtner Dozentin



© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG