Service & Info

Berufsbezogene Deutschförderung

Seit dem Frühjahr 2017 können Sie an der vhs.Böblingen-Sindelfingen einen Kurs der „berufsbezogenen Deutschförderung“ belegen. Bei diesem Kurs handelt es sich um einen Sprachkurs der Mittelstufe ab B1. Der Kurs dient als Fortsetzung der Integrationskurse und wird vom Staat gefördert, um die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Jeder Kurs besteht aus 400 Unterrichtsstunden und schließt mit einer Prüfung ab. Die Voraussetzung für die Anmeldung sind Sprachkenntnisse der Niveaustufe B1. Eine Teilnahme ist kostenlos möglich, wenn Sie vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit zu diesem Kurs verpflichtet werden oder einen Antrag beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) stellen.

Sie können vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit verpflichtet werden, wenn Sie:

• ausbildungssuchend gemeldet sind,

• arbeitssuchend gemeldet sind,

• arbeitslos gemeldet sind,

• oder sich in einer Aus- oder Weiterbildungsmaßnahme der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters

befinden.

Sie können zudem beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) einen Antrag stellen, wenn Sie:

• zur Zeit eine Ausbildung absolvieren,

• einen ausländischen Berufsabschluss anerkennen lassen möchten,

• für den Abschluss einer Ausbildung bessere Sprachkenntnisse benötigen,

• oder für die Berufserlaubnis ein bestimmtes Sprachniveau erreichen müssen.

Bitte gehen Sie bei Interesse zu Ihrem Jobcenter oder zur Agentur für Arbeit und fragen Sie nach der:

„berufsbezogenen Deutschförderung nach §45a Aufenthaltsgesetz“

Überschrift

Es konnten keine zum Suchwort passenden Kurse gefunden werden.


© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG