Service & Info

Der Theresienturm Ein Hochraumbunker aus dem Zweiten Weltkrieg

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Freitag, 18. Oktober 2019 16:00–17:30 Uhr

Kursnummer 11424224
Datum Freitag, 18.10.2019 16:00–17:30 Uhr
Gebühr 22,00 EUR Inkl. Führung/Eintritt
Ort Heilbronn

Kurs weiterempfehlen


Der Theresienturm (bis 2016 "General-Wever-Turm") wurde 1940 erbaut und diente noch im gleichen Jahr als Luftschutzraum, ab 1945 als Notunterkunft für Ausgebombte und Übernachtungsstätte für mittellose Durchreisende. Mit 11 bis 12 Metern Durchmesser und 28,5 Metern Höhe ist er ein gewaltiger Luftschutzbunker gewesen, der bis zu 1000 Menschen beherbergen konnte. In den Heilbronner Bombennächten war er für tausende Einwohner ein sicherer Zufluchtsort. Nachdem der Turm seit 1951 geschlossen war, ist er im April 2019 durch das beeindruckende Engagement der Heilbronner Bürgerstiftung und ihren vielen Förderern wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden.

Genaue Abfahrts- und Ankunftszeiten nach Anmeldung
Tagesfahrt/Bahn



© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG