Service & Info

Das Polizeimuseum Eine Reise durch die Verbrechensgeschichte in Stuttgart

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Freitag, 22. November 2019 14:00–16:00 Uhr

Kursnummer 11423515
Datum Freitag, 22.11.2019 14:00–16:00 Uhr
Gebühr 12,00 EUR inkl. Führung; Eintritt frei
Ort Stuttgart

Kurs weiterempfehlen


Mit dem Besuch im Polizeimuseum tauchen die Besucher/-innen ein in spannende Stuttgarter Kriminalfälle und erfahren von Techniken der Spurensicherung aus zwei Jahrhunderten. Wie jagte man um die Jahrhundertwende einen Mörder? Welche Waffen besaßen die Polizisten im Verlauf des letzten Jahrhunderts?
Anhand von längst vergessenen Kriminalfällen und zahlreichen Exponaten wie längst abgelegten Uniformen, einem alten Interieur einer Polizeiwache oder Ton- und Bilddokumenten wird die Polizeigeschichte zum Leben erweckt. Gleichzeitig veranschaulicht die Präsentation der zehn Themengebiete, wie sehr die Geschichte der Polizei auch ein Spiegel der Gesellschaftsgeschichte ist. Das Museum möchte vor dem Hintergrund der gewandelten Rolle der Polizei auch zur Diskussion darüber anregen, welchen gesellschaftlichen Beitrag die Polizei heute leistet oder leisten sollte.
Der Polizeihistorische Verein betreibt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Stuttgart das Polizeimuseum Stuttgart. In dieser Führung haben die Besucher/-innen die Gelegenheit, mit einem Polizisten die Geschichte der Stuttgarter Polizei fachkundig präsentiert zu bekommen und nach dessen eigenen Berufserfahrungen zu fragen.

Führung



© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG