Service & Info

Minna Moscherosch-Schmidt (1866-1961) Eine Sindelfingerin und der American Dream

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 22. Januar 2020 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 11210110
Dozentin Illja Widmann
Datum Mittwoch, 22.01.2020 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 12,00 EUR
Ort

vhs im Gustav-Heinemann-Haus
Böblinger Str. 8
71065 Sindelfingen

Sindelfingen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Illja Widmann
Leiterin des Stadtmuseums Sindelfingen

Geboren 1866 in Sindelfingen in armen Verhältnissen, verließ Minna Moscherosch-Schmidt bereits mit 14 Jahren die Stadt. Mit 20 reiste sie nach Chicago aus, um dort als Kindermädchen zu arbeiten. Dass sie bald den American dream leben und zur High Society gehören würde, hätte sich damals sicherlich niemand denken können.
Da sie sich in Deutschland schon im Bereich Nähen, Tanzen und Deklamation weitergebildet hatte, konnte sie in Chicago Tanzunterricht geben und stattete Tänzerinnen für Aufführungen mit selbstgenähten Kostümen aus. Die Weltausstellung 1893 war für sie eine Art Initialzündung. Sie war fasziniert von einer Ausstellung, in der die Leistungen von Frauen im Mittelpunkt standen. Fortan sollten die Leistungsfähigkeiten von Frauen ihr Lebensthema sein. Mitte der 1920er Jahre war ihr Geschäft der größte Kostümverleih in Chicago. Trotz dieser steilen Karriere, die auch noch andere Tätigkeiten miteinschloss, fühlte sie sich zeitlebens Sindelfingen sehr verbunden. So unterstützte sie auch den Bau des ersten städtischen Krankenhauses, das 1923 eröffnet wurde und für dessen Realisierung der Stadtschultheiß Wilhelm Hörmann verantwortlich war. 1933 stellte sie selbst ihre handgemachten Figuren auf der Weltausstellung in Chicago aus mit dem Titel: "400 outstanding women of the world". Eine in der Tat ganz außergewöhnliche Frau, die ihrer Zeit weit voraus war.

Anmeldung erforderlich, keine vhs.Kulturkarte, keine Abendkasse
Vortrag

Illja Widmann Dozentin



© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG