Service & Info

Mountainbike- und Trekkingabenteuer Ein ungewöhnlicher Besuch in Nepal und Tibet

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 18. November 2020 19:30–21:00 Uhr

Kursnummer 13000211
DozentIn Karlheinz Reichert
Datum Mittwoch, 18.11.2020 19:30–21:00 Uhr
Gebühr 12,00 EUR
Ort

Sonnenbergschule
Feldbergstr. 26
71134 Aidlingen

Aidlingen

Kurs weiterempfehlen


Vor etlichen Jahren hat der Abenteurer und Tibet-Forscher Bruno Baumann die Stammlande der ehemaligen Himalaya-Königreiche Shang-Shung und Guge wiederentdeckt. Diesmal durfte ihn der Aidlinger Journalist Karlheinz Reichert auf dem Weg dorthin begleiten. Zu Fuß und mit dem Mountainbike ging es erst auf dem (ehemaligen) Salzpfad von Westnepal nach Westtibet. Dabei waren die beiden die ersten Radler, die den 4450 Meter hohen Nara-La mit den Zweirädern meisterten. Auch die Fahrt mit dem Rad durch das Garuda-Tal zum Silberpalast des Garuda, dem Stammsitz der Könige von Shang-Shung, war ebenfalls eine Erstbefahrung. Die nächsten Ziele waren Tsaparang, das letzte Zentrum des Königreichs Guge, und Tholing mit dem 1000-jährigen Mandala-Kloster aus der Glanzzeit des Guge-Reiches. Die weitere große Station für die Abenteurer war der Mt. Kailash - wenn man alle Weltreligionen zusammennimmt der heiligste Berg der Erde. Buddhisten, Hindus, Böns und Jains verehren ihn. Die Strenggläubigen umrunden den über 6700 Meter hohen Fels- und Eisriesen, indem sie sich 25.000-mal niederwerfen. Bei der Kora, wie die Umrundung des Berges genannt wird, erreicht man eine Höhe von 5660 Metern.
Damit war das Abenteuer aber noch nicht zu Ende, denn Bruno Baumann hatte bei seinem 50. Besuch in Tibet von den Chinesen erstmals die Genehmigung erhalten, in das Kyirong-Tal einzureisen. Dort machten die beiden in drei alten Klöstern eine für die Buddhisten Tibets wichtige Entdeckung.
In seinem Diavortrag nimmt Karlheinz Reichert die Besucher mit auf diese ungewöhnliche Reise.

Anmeldung erforderlich; keine Abendkasse, keine vhs.KulturKarte
Bildervortrag

Karlheinz Reichert Dozent



© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG