Service & Info

Das Archiv der Geschichte Böblingens Führung durch das Stadtarchiv

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Nur noch wenige Plätze frei!

Mittwoch, 23. Januar 2019 16:00–17:30 Uhr

Kursnummer 11320010
DozentIn Dr. Christoph Florian
Datum Mittwoch, 23.01.2019 16:00–17:30 Uhr
Gebühr 10,00 EUR
Ort Stadtarchiv Böblingen

Kurs weiterempfehlen


Dr. Christoph Florian
Stadtarchiv Böblingen

Archive sind Speicherorte der kollektiven und individuellen Erinnerung. Die Urkunden, Briefe, Pläne, Fotografien und anderen Unterlagen enthalten zahlreiche Informationen, aus denen wir unser Bild über frühere Generationen formen. Sie sind der Schlüssel zum Verständnis der Vergangenheit.
Auch in Böblingen gibt es ein Archiv. Es ist das Stadtarchiv. Trotz schwerer Verluste im Zweiten Weltkrieg gibt es dort zahlreiche Dokumente zur Böblinger und Dagersheimer Geschichte. Die Unterlagen haben unterschiedlichsten Charakter, sie reichen von einem Lagerbuch (Besitzverzeichnis) aus dem Jahr 1587 bis hin zu digitalen Dokumenten aus diesem Jahrtausend. Standesamtsregister enthalten Informationen über die Vorfahren während Gaststättenakten die Vergangenheit der Böblinger Gaststätten bis in das 19. Jahrhundert zurück wiederspiegeln.
Dr. Christoph Florian betreut als Böblinger Stadtarchivar diese Archivbestände und vermittelt das Wissen über diesen Schatz aus der Vergangenheit. Die Teilnehmer können Pergamenturkunden aus Dagersheim, ein Böblinger Bürgerbuch aus dem 17. Jahrhundert und anderes mehr einsehen und in die Hand nehmen und sich so Geschichte begreifbar machen.

Mindestalter: 16 Jahre

Dr. Christoph Florian Dozent



© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG