Service & Info

vhs.Kursbesuch nur mit 2G+ laut Landesverordnung

zurück



Für Volkshochschulkurse gilt laut der aktualisierten Landesverordnung 2G+: Hier finden Sie die Regelungen der Landesverordnung: www.baden-wuerttemberg.de.




Denjenigen, die den aktuell geforderten Impfstatus des Landes-Baden-Württemberg nicht erfüllen ist die Teilnahme an den Kursen nicht gestattet. Da es eine persönliche Entscheidung ist, diesem geforderten Impfstatus zu entsprechen oder darauf zu verzichten, können die Gebühren nicht erstattet werden. Bitte halten Sie während des Kurses immer Ihre 2 G+-Nachweise bereit, diese werden stichprobenartig überprüft.

Weiterhin gelten die AHA-+-L-Regeln in geschlossenen Räumen. Über die jeweils geltenden Regeln informieren wir Sie tagesaktuell an dieser Stelle.

Sollten Sie sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und haben hierüber ein Attest, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Kundenservice unter 07031 6400-0 auf.

Derzeit Alarmstufe II laut Landesverordnung, d.h. Sie müssen bitte beim Besuch eines vhs-Kurses oder einer vhs-Veranstaltung folgende Regeln einhalten:

Maskenpflicht und Abstand

In den Gebäuden müssen Sie eine FFP2-Maske tragen.

Wenn Sie einen Bewegungskurs gebucht haben, können Sie während der Bewegungseinheiten die Maske ablegen.

Wenn Ihr Kurs im Freien stattfindet, müssen Sie keine Maske tragen.   

Sie sind angehalten, unmaskiert das Abstandsgebot von mindestens 1,5 Metern einzuhalten.

Kontaktnachweis und 2 G+-Nachweis

In vhs.Veranstaltungen wird die Anwesenheit zur eventuellen Kontaktnachverfolgung dokumentiert.

Bitte informieren Sie sich immer auf der Homepage des Landes Baden-Württemberg über den aktuellen Stand.

Zur aktuellen Corona-Landesverordnung gelangen Sie mit einem Klick auf diesen Satz. 

Wir danken Ihnen für Ihre Geduld, Ihr Vertrauen und Ihr Verständnis und wünschen Ihnen viel Erfolg und eine gute Zeit in der vhs.!

Ihre vhs.Böblingen-Sindelfingen



© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG